Die Kirsche auf der Torte

Der CUPRA Ateca ist eines der sportlichsten SUV´s am Markt. Das ist aber kein Grund auf ein Sondermodell zu verzichten.

Es wird relativ schlicht CUPRA Ateca Special Edition heißen, sonst wird ihm aber nichts schlichtes inne wohnen. Erwähnen wir zuerst vielleicht was sich nicht ändern wird, nämlich der Motor. Gut, bei 300 Turbobenzinerpferden, 400 Newtonmetern und dem famosen 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe wäre uns auch nichts eingefallen.

Dafür soll der Murl deutlich sportlicher klingen, wofür eine neue Auspuffanlage von Akrapovic verantwortlich zeichnet. Positiver Nebeneffekt ist ein Gewichtsverlust von sieben Kilogramm. Ob man die spürt, wohl eher nicht, dafür schon eher eine höhere Fahrdynamik, welche über exklusive 20-Zoll-Alufelgen und die serienmäßige Brembo-Bremsanlage erreicht wird.Wie überhaupt vieles bei der „Special Edition“ exklusiv ist. Zum Beispiel der massive Einsatz von Kuper und Carbonfasern sowohl im Ex- als auch im Interieur. Dazu gesellt sich feines Alcantara auf den Sportsitzen, der Rückbank und den Türverkleidungen. Insgesamt wirkt der CUPRA damit eleganter, was ein schöner Kontrapunkt zu seinem Wesen ist. Bestellformulare liegen ab Ende 2019 auf.