Il Monsterino

Gerade eben lief es in den Medien: Ducati bleibt im VW-Stall. Soll heißen, der VW Konzern denkt gottseidank nicht daran, diese Motorrad-Perle zu verhökern.

Wir finden das gut und liefern passend zur Schlagzeile einen Erfahrungsbericht mit der kleinen Ducati Monster 797 ABS.

Die Ducati Monster-Reihe ist ja schon eine Institution, wenn es um wendige Nakedbikes mit Italoflair geht. Kürzlich launchten die Italiener ein kleines Monster für Leute mit geringerem Brachialbedarf – quasi das Einstiegsmonster.

Rein optisch braucht sich die 797 nicht hinter den großen Monstern verstecken.

Die Kombination aus Gitterrohrrahmen, bulligem Tank, sportlichem Heck und der geschlungene in einem Stummel mündende Auspuff sind ein optischer Genuss. Gedrungen und sportlich kauert die Maschine auf der Straße. Der kurze Radstand ist augenscheinlich – die 797 wirkt extrem kompakt. Genauso hat eine Ducati Monster auszusehen! Auch die Optik des luftgekühlten V2-Motors ist zum Niederknien. Ihn kennen wir schon von der Ducati Scrambler.

Der 803 ccm große Zweizylinder erreicht seine 73 PS bei knapp über 8.000 Umdrehungen sein maximales Drehmoment liegt bei ordentlichen 69 Newtonmetern bei rund 6.000 U/Min.  Auch Rookies kommen mit ihm gut zurande. Der V2 nimmt relativ sanft Gas an, das Sechsganggetriebe lässt sich angenehm schalten. Lediglich die fehlende Ganganzeige stört ein wenig. Der Sound hält klarerweise nicht mit den großen Monstern mit.

Man sitzt gut integriert „im“ Bike – die Fahrposition ist sehr angenehm. Das Gewicht der 797er hält sich mit 175kg in Grenzen, dadurch gewinnt natürlich auch das Handling. Kurven werden stabil und ruhig genommen – auch höheres Tempo führt nicht zu Unruhe. Was die Ducati Monster 797 nicht so liebt, sind schlechte Straßen – da keilt das Bike dann teilweise etwas heftiger aus. Über jeden Zweifel erhaben ist die Brembo Bremse, die genauso bissig ist, wie sie aussieht. Zwei 320er Scheiben vorne und eine 245 Millimeter messende an der Hinterhand verzögern das Bike exakt und unnachgiebig.

Unser Fazit
Trotz Zugehörigkeit zum VW-Konzern hat Ducati nichts an Flair verloren. Die kleine Ducati 797 Monster bietet jede Menge Charakter, Italo-Flair und einen Hauch von sympathischer Anti-Perfektion . Sowohl erfahrene Biker als auch Neueinsteiger werden ihre Freude daran haben. Zu haben ab EUR 10.495,-