Deutlich mehr als ein oberflächliches Facelift liefert Skoda mit dem neuen Jahrgang des Octavia ab. Prägnante Änderungen am Außendesign verleihen ihm jetzt mehr Präsenz und Emotion. Seine Front wirkt nun breiter. Grund dafür sind die nun geteilten Scheinwerfer, welche auf Wunsch in Voll-LED-Technik leuchten und die breitere Spur. Die neue Frontpartie mit breiterem Kühlergrill und die breiteren Lufteintrittsöffnungen mit Wabenstruktur im neugestalteten Stoßfänger wirken maskulin und dynamisch. Das neue Design mit seinem keilförmigen Zuschnitt und seiner hohen Präzision erinnert an den Skoda Kodiaq, ist jedoch horizontal orientiert. Die äußeren Scheinwerfer erzeugen das Abblendlicht, die inneren, die zum Grill hin spitz zulaufen, generieren das Fernlicht. Mit der direkten Anbindung von Frontgrill und Leuchteinheit entsteht eine grafische Einheit, die dem Octavia hohen Wiedererkennungswert bringt.Der hochglänzend schwarz lackierte Kühlergrill (für Style und L&K), die Motorhaube und die Kotflügel sind noch markanter und klarer gezeichnet, das Markenlogo hat weiter an Präsenz gewonnen. Die scharfe Linienführung, die das Design des überarbeiteten Octavia prägt, läuft an den Flanken und am Heck weiter. Dezente Konturen lassen den neu geformten Heckstoßfänger kraftvoll wirken.

Auch das Interieur wirkt deutlich hochwertiger.

Der Innenraum wirkt klar und ruhig. Sein Design setzt die Linienführung des Exterieurs fort: Es konzentriert sich auf die Horizontalen. Die Flächen und Körper wirken geometrisch klar und sehnig gespannt. Eine neue Grafik gibt den Rundinstrumenten mehr Schliff. Bei den Materialien und Farben im Innenraum präsentiert Skoda einige Neuheiten. In der Ausstattungslinie Ambition wird die ursprüngliche Polsterkombination Schwarz/Grau (Instrumententafel Schwarz/Grau) durch die neue Kombination Schwarz/Braun (Instrumententafel Schwarz/Schwarz) ersetzt. Die weiteren Ausstattungslinien werden durch neue Bezugsmaterialien aufgewertet. Die Dekoreinlagen präsentieren sich in den Ausstattungslinien Ambition und Style ebenfalls überarbeitet. Beim L&K stattet Skoda die Dekorleisten in den Türen mit einer Ambientebeleuchtung aus, beim Style gibt es die optional.

Liebe Fangemeinde: Genug gejammert! Der neue Octavia ist wieder ein großer Wurf!